Metin2 - Reiche

map Shinsoo-Reich Chunjo-Reich Jinno-Reich

Shinsoo-Reich

Das Shinsoo-Reich liegt im Süden des Kontinents. Seine Infrastruktur wird von Handelsbeziehungen getragen.

Unter der Leitung von Yoon-Yoing führten die Geschäfte mit dem Osten Shinsoo nach dem Zerfall des Kaiserreichs schnell zu seiner heutigen Blüte. Mit dem Westen dagegen leben die Einwohner in ständigem Zwist und die Handelsstraße ist unterbrochen. Im Bewusstsein der Bedrohung ihrer Lebensgrundlage durch den Metin-Stein rüsten die Händler auf.

Ihr Ziel ist es, den westlichen Angriffen Widerstand leisten zu können, die Handelsstraße wieder zu öffnen und das gesamte Reich unter ihrer Herrschaft zu einen.

Chunjo-Reich

Das Chunjo-Reich nimmt den Westen des Kontinents ein. Es besitzt eine theokratische Struktur und wird von einem spirituellen Führer geleitet.

Gegründet wurde es von Yoon-Young, dem Cousin des ehemaligen Kaisers. Yoons Frau, die über enorme magische Kräfte verfügt, unterstützte diesen bereits früh in seinen Bemühungen, sich dem Ausmaß der Bedrohung durch den Metin-Stein anzunehmen. Yoon-Young riet mehrfach zu Gegenmaßnahmen, wurde aber stets ignoriert. So führte er seine Gefolgsleute in eine Rebellion gegen das damals noch bestehende, einheitliche Kaiserreich. Nach dessen Untergang befindet sich Chunjo noch immer in offener Auseinandersetzung mit dem Osten und in ständigem Zwist mit dem Süden.

Die Einwohner streben nach der Herrschaft über den gesamten Kontinent, um so der zunehmenden, unheilvollen Macht des Metin-Steins endlich Einhalt gebieten zu können.

Jinno-Reich

Das Jinno-Reich umfasst die östlichen Bereiche des Kontinents. Das Reich gründet sich auf militärische Macht, die von der aggressiven und kriegerischen Natur seiner Bevölkerung getragen wird.

Beherrscht wird das Jinno von Ee-Ryoong, dem leiblichen Sohn des letzten Kaisers. Er fühlt sich berufen, unter seiner Führung und mit Hilfe der ihm zur Verfügung stehenden Streitmacht das alte Kaiserreich wiederherzustellen.

Befürchtungen hinsichtlich der Bedeutung und Wirkung des Metin-Steins werden im Jinno-Reich offiziell ignoriert. Insgeheim versucht Ee-Ryoong allerdings, sich die zerstörerischen Fähigkeiten des Steins militärisch nutzbar zu machen.